Den Onlineshop ideal mit Suchmaschinenoptimierung ranken lassen

Wer sein Unternehmen mit einem Online-Shop ergänzen möchte, oder generell einen Shop betreibt, wird früher oder später mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung in Berührung kommen. Durch eine entsprechende Suchmaschinenoptimierung kann es gelingen, Kunden zu binden, neue Kunden anzuziehen und dadurch auch den Absatz zu steigern. Auf welche Faktoren bei der Optimierung von Shops geachtet werden muss, und welche Stolpersteine lauern können, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Die gängigste Version der Shopsysteme ist das Content Management System, kurz CMS genannt. Darin enthalten sind alle Shopseiten, Kategorieseiten sowie Artikel- und Detailseiten. Die Seite an sich wird mit einem Template verknüpft, welches mit entsprechendem Inhalt gefüllt wird. Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten für eine gute Suchmaschinenoptimierung. Je nachdem wie groß der Shop ist, werden einfache Shopmodelle bis hin zu deutlich aufwändigeren Versionen eingesetzt. Für die Suchmaschinenoptimierung sind all diese Komponenten wichtig, denn nur durch eine Optimierung aller Bereiche, kann es gelingen, für den Shop ein gutes Ranking in den Suchmaschinen zu erzielen. Beginnend mit einer Suchmaschinenoptimierung des Templates bis hin zur Wahl der URL und dem eingestellten Content gibt es wichtige Punkte zu beachten.

Das Template durch die Suchmaschinenoptimierung aufwerten

Den Onlineshop ideal mit Suchmaschinenoptimierung ranken lassenIst das verwendete Template attraktiv für Suchmaschinen, so ist der Shop in der Regel ebenfalls suchmaschinenfreundlich. Durch entsprechend gewählte Seitenvorlagen ist es heute möglich, dass jede Änderung und Suchmaschinenoptimierung sich direkt auf die anderen, angehängten Seiten auswirkt. So kann viel Zeit und Arbeit gespart werden. Dennoch müssen Templates, für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung, spezielle Kriterien erfüllen. Neben der Optik und Handhabung muss genug Platz für hochwertigen Content und ein ansprechendes Design zur Verfügung stehen. Des Weiteren kann ein Online-Shop auch per Design optimiert werden. Die Suchmaschinenoptimierung setzt hier bestimmte Anforderungen um, welche dann die Seite nach oben bringen können. Ein ebenfalls wichtiger Punkt bei einer Suchmaschinenoptimierung für Online-Shops ist die URL der Seite. Diese sollte so kurz wie möglich gehalten werden und dennoch muss diese aussagekräftig sein. Der Inhalt der Seite ist das A und O für Suchmaschinen und die Suchmaschinenoptimierung. Durch diesen kann eine Seite so hochwertig optimiert werden, dass sie dauerhaft auf einem guten Platz in den Suchergebnissen angezeigt wird. Bei Online-Shops kommt es häufiger vor, dass doppelter Content entsteht. Dies wirkt sich jedoch negativ auf die Ergebnisse von Suchmaschinen aus. Daher ist es sehr wichtig den Inhalt einer Seite vom Profi füllen zu lassen. Werden alle Bedingungen der Suchmaschinenoptimierung einer Seite erfüllt, so kann der Shopbetreiber in hohem Maße davon profitieren. Gute Suchergebnisse sorgen meist für gute Absatzzahlen und stetig steigenden Kundenstamm.